Preisträgerinnen 2020

Zonta YWPA Preisverleihung 2020
Zonta YWPA Preisverleihung 2020

Preisträgerinnen geehrt: ZONTA-Club Braunschweig ehrt junge Frauen

Braunschweig. Der ZONTA Club Braunschweig verleiht jährlich den Young Women in Public Affairs Award. Mit dem Preis zeichnet ZONTA junge Frauen aus, die sich in besonderem Maße ehrenamtlich im schulischen und außerschulischen Bereich, gesellschaftlich, kulturell und sozial engagieren bei gleichzeitig sehr guten schulischen Leistungen. Die Idee des Preises: Er soll dazu ermutigen, künftig eine verantwortliche Stellung im Beruf oder in der Öffentlichkeit anzustreben.

Nun wurden die beiden diesjährigen Preisträgerinnen Anna Werner (17) und Dorothee Weyers (18) im gemütlichen Rahmen im Landhaus Seela ausgezeichnet. „Im Normalfall ehren wir unsere Preisträgerinnen im Rahmen einer großen Preisverleihung oder des jährlichen Benefiz-Konzerts", erklärt Club-Präsidentin Sonia Belter-Helal. „Das war in diesem Jahr aufgrund der Einschränkungen nicht möglich. Allerdings bot dieser familiäre Rahmen eine gute Möglichkeit, um sich besser kennenzulernen und sich intensiv auszutauschen", so die Vorsitzende weiter.

Die Erstplatzierte Anna Werner erhielt die Auszeichnung für ihr jahrelanges schulisches Engagement in den unterschiedlichsten Gremien, sowie die Durchführung einer Charity-Aktion an ihrer Schule, bei der Kleiderspenden an Kinder- und Obdachlosenheime in Polen gespendet werden. Hierbei steht nicht nur der Aspekt des Spendens im Fokus der jungen Frau, sondern auch die Schonung von Ressourcen und Rohstoffen. Neben ihren schulischen Aktivitäten ist Anna Werner auch seit Jahren als Teamerin in der Braunschweiger St.Pauli-Kirchengemeinde aktiv.

Mit dem ersten Preis für Anna Werner geht der Wanderpokal des ZONTA-Clubs in diesem Jahr an das Gymnasium Kleine Burg.